Impressum

Das Hundefoto

Geben Sie mir genügend Zeit, mich mit dem Hund bekannt zu machen. So kann ich schon vorab die Bewegungen, Gesichtsausdrücke und auch Reaktionen des Hundes sehen, um mich fotografisch drauf einzustellen. Auch sind Hunde wesentlich entspannter, wenn sie die Person hinter der Kamera kennen und keine Angst vor ihnen haben.
Gerne führe ich Shootings an anderen Orten, wie z.B. an Seen, Felder oder im Wald durch.
Lassen Sie den Hund spielen! Die oft schönsten Fotos, ergeben sich aus spontanen Situationen. Daher bin ich auf freie, ungezwungene und spontane Bewegungen und Gesichtsausdrücke des Hundes angewiesen. Bei Shooting mit einzelnen Hunden ist es sinnvoll, das Lieblingsspielzeug mit dabei zu haben.

Ein gutes Hundefoto erkennt man daran, dass es Charakter und Temperament eines Hundes hervorhebt. Dies gelingt am besten in natürlicher Umgebung und ist auch der Grund dafür, weshalb ich Hunde ausschliesslich draussen in der Natur fotografiere.
Mit einer umfangreichen Portrait-Serie werden die typischen Besonderheiten Ihres Hundes und das, was ihn für Sie so vertraut und liebenswert macht, eingefangen.
Alle Bilder sind einige Tage später auf meiner Homepage zu sehen, wo Sie sich in aller Ruhe ihre Lieblingsfotos aussuchen und anschliessend Abzüge davon bestellen können

Um erfolgreiche Hundefotos zu machen, braucht man einen Blick für die Bildgestaltung, schnelle Reflexe, eine nahezu unendliche Geduld und natürlich auch ein Quentchen Glück, denn viele Momente, die man einmal verpasst hat, kommen niemals wieder.